Birnengitterrost

Der Birnengitterrost ist ein Pilz, der auf der Blattunterseite von Birnbaumblättern Sporenlager bildet, die beim Aufreißen eine gitterartige Struktur haben.
BirnengitterrostBirnengitterrost

Die dabei verbreiteten Wintersporen infizieren Wacholder, auf dem dann im Frühjahr die Sommersporen wachsen, die dann wieder den Birnbaum infizieren.
Es werden alle Birnbaumarten befallen, bei den Wacholderarten Juniperus communis und Juniperus squamata tritt kein Befall auf.

Was kann man dagegen tun?

  • das gemeinsame Auftreten von Wacholder und Birnbaum vermeiden
  • die infizierten Birnbaumblätter vor der Bildung der Sporenlager entfernen und entsorgen

weiter zu Blattläuse